LJA

Das Leitungsteam der Jugendarbeit der Charismatischen Erneuerung (kurz: LJA) besteht aus gewählten Vertretern der unterschiedlichen Gruppierung der JCE aus ganz Deutschland. Diese 6 Personen bilden aktuell das LJA. Sie koordinieren die Arbeit der JCE und initiieren Jugendfestivals, Schulungen für Mitarbeiter und Leiter und sonstige Projekte auf Bundesebene.


Bernadette Wahl

Bernadette Wahl

Bernadette, 28 Jahre alt, ist seit März 2016 Jugendreferentin der CE. Sie kommt aus und lebt in Fulda, war schon als Kind bei Confetti-Wochenenden dabei und ist seit ihrem Studium in Münster bis heute aktiv in der Region startup-west. Ihr Herz brennt für Lobpreis, verrückte Ideen und Seelsorge. Sie möchte sich besonders für die Entwicklung und Festigung authentischer Gottesbeziehungen, den gelingenden Übergang der Generationen in der CE und die überregionale Vernetzung und Identität der JCE einsetzen.
> Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Franziska Wunram

Franziska Wunram

Franziska ist 28 Jahre alt und seit April 2014 im Leitungsteam mit dabei. Sie wohnt gerade in Kassel und arbeitet dort als Heilerziehungspflegerin in einer Behindertenwerkstatt. Als Nordlicht im LJA ist sie in der JCE-Region des StartUp nord beheimatet, wo sie noch immer bei Jugendwochenenden mitarbeitet. Die JCE hat sie in ihrer Jugend maßgeblich geprägt und nun möchte sie ihre Fähigkeiten einbringen, damit viele junge Menschen die Möglichkeit bekommen Jesus persönlich kennenzulernen und zusammen mit anderen Jugendlichen Gemeinschaft leben können. Sie mag die organisatorische Arbeit, gute Gespräche und hat immer einen Spruch auf den Lippen.
> Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Johannes Lücke

Johannes Lücke

Johannes ist 23 Jahre jung und ist seit 2016 Teil des Leitungsteams. Er studiert Medizin in Münster und ist dementsprechend seit einigen Jahren beim startup-west zuhause. An der JCE hat ihm von Anfang an gefallen, dass dort junge Menschen eine Gemeinschaft erfahren dürfen, in der der Glaube an Jesus lebendig und voll Freude gelebt wird. Aufgrund dieser Erfahrung schlägt sein Herz dafür, dass auch viele andere Jugendliche auf diese Weise Gott begegnen und kennenlernen dürfen. Als fröhlicher Mensch darf bei ihm der Spaß nicht zu kurz kommen und er freut sich immer, wenn es etwas zu lachen gibt.
> Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Lukas Golla

Lukas Golla

Lukas ist 24 Jahre alt, verheiratet und studiert in Augsburg Lehramt mit den Fächern Sport und Theologie. Die CE kennt er schon aus Confetti-Zeiten und ist in den Regionen JMC/Heiligenbrunn und startup-west großgeworden. Inzwischen arbeitet er unter anderem ehrenamtlich im Gebetshaus Augsburg mit, er liebt es Sport zu treiben und Musik zu machen. Ihm ist es wichtig, sich in die JCE zu investieren, weil hier junge Menschen durch die Begegnung mit Jesus und im Zusammensein mit anderen Jugendlichen Gott entdecken und dabei in ihrer Identität und ihren Beziehungen heiler werden können. Vor allem die Themen Identität und Vertiefung der Beziehung mit Jesus liegen ihm am Herzen.
> Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Marianne Braun

Marianne Braun

Marianne, 25 Jahre alt, arbeitet als Erzieherin in einem Heim für unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge. Sie hat bei der Jugendarbeit IP ihre geistige Heimat gefunden und ein Herz für die JCE Deutschlands. Ruhig und durchdacht organisiert sie gerne, kümmert sich um Mitarbeiter und geht gerne ins Gebet oder in die Fürbitte. Sie wünscht sich für die Mitarbeiterschaft der JCE geistiges Wachstum und möchte evangelistische Aktionen planen.
> Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Philipp Heußen

Philipp Heußen

Philipp ist 26 Jahre alt, studiert in Ravensburg und kennt als Mitarbeiter der Regionen vor allem Jugend mit Christus und Login. Er arbeitet gerne mit Menschen zusammen und möchte, dass sie Jesus kennen lernen. Strukturen sind für ihn wichtig, damit effizient gearbeitet werden kann – vor allem im Ehrenamt der JCE. Sein Herz schlägt dafür, dass Jugendliche Jesus begegnen und Erweckung geschehen kann.
> Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!