Facts Facts - das JCE Lexikon

Liturgie

Liturgie heißt Gottesdienst. Am Anfang steht, dass Menschen Gott feiern möchten. Wir wollen ihm dienen, er dient uns. Im Zentrum der Liturgie steht zum einen das schier Unglaubliche, dass der Mensch Gott nahen darf.

Weiterlesen: Liturgie

Mystik

Der Begriff Mystik kommt von einem griechischen Wort, das „geheimnisvoll“ bedeutet. Allgemein bezeichnet er den Bereich einer Religion, in der eine Wirklichkeit erlebt wird, die mit dem, was man so unter „Alltag“ versteht, definitiv nichts mehr zu tun hat.

Weiterlesen: Mystik

Offenbarung

Offenbarung bedeutet: “Verborgenes enthüllen”

Für uns gilt, dass sich dieser große, unendliche Gott zeigen will. Wie kann das geschehen, dass Er mit uns Kontakt aufnimmt? Dass wir  mit ihm zu tun haben können, ist eigentlich gar nicht selbstverständlich: Denn er hat alles geschaffen was wir kennen – deswegen steht er auch außerhalb oder zumindest weit über diesen Dingen. Wie könnten wir Menschen also uns einbilden, etwas von Gott zu verstehen?

Weiterlesen: Offenbarung

Orden & Gemeinschaften

Unter Orden und Ordensgemeinschaften versteht man eine durch Regeln und Versprechen gebundene gemeinschaftliche Lebensform. Katholische Orden unterstehen dem den Regeln und der Aufsicht der der katholischen Kirche(Codexdes kanonischen Rechtes). Es gibt jedoch auch orthodoxe, anglikanische und evangelische Orden.

Weiterlesen: Orden & Gemeinschaften

Papst

Der Papst ist Bischof von Rom und gleichzeitig das Oberhaupt der ganzen katholischen Kirche. Er wird von den Kardinälen gewählt und lebt im Kirchenstaat, im Vatikan.

Weiterlesen: Papst

Reliquien

Übersetzt bedeutet das Wort Reliquie soviel wie Überreste oder Überbleibsel, womit Gebeine von verehrten, meist heiliggesprochenen Personen gemeint sind oder Dinge, mit denen sie in Kontakt  gekommen sind (Sekundärreliquien).

Weiterlesen: Reliquien